Startseite   |   Aktuelles    
Kurzbiographie
1948
  • geboren am 26.10. in Göttingen;
  • Studien der Medizin, Ökonomie und Publizistik
  • Langwährende Arbeitsaufenthalte als Journalist in Spanien, Frankreich, Italien, Südamerika und Korea



  • 1993
  • Rheinisches Industriemuseum, Engelskirchen
  • "Kühlungsborner Kolloquium" des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC), Berlin/ Vilm



  • 1994
  • ZIF - Zentrum für Interdisziplinäre Forschung und Kunstverein Bielefeld
  • Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach (Installation)



  • 1995
  • Joseph-Haubrich-Kunsthalle, KölnKunst 4 (Gruppe)
  • Zusammenarbeit mit Prof.Dr. P. Propping , Genetik Universität Bonn, zum Dopamin-Repressor D 4



  • 1996
  • Akademie der Künste, Berlin-Buch (Ausstellung)
  • Zusammenarbeit mit Prof.Dr.U.Heinemann, MDC-Berlin Buch, zu den Histonen HMfA und HMfB



  • 1997
  • Hochschule der Künste, Berlin (Vortrag)



  • 1998
  • Life Codes – von Geist und Genen", Wissenschaftszentrum des Stifterverbandes f. d. Deutsche Wissenschaft, Bonn
  • Zusammenarbeit mit Prof.Dr.U.Heinemann, MDC-Berlin Buch, zu den Histonen und mit Prof Dr. W. Heiden, GMD St.Augustin, Programm zur Auswertung d. iGene Algorithmen



  • 1999
  • "Life Codes", Museum Malakowturm, Medizinhistorische Sammlung der Ruhr-Universität, Bochum
  • Zusammenarbeit mit Prof. Dr. J. Epplen Genetik Ruhr-Universität, Bochum, zum Chorea Huntington-Gen



  • 2000
  • "I Gene Visions", Eröffnungsprojekt FH-Rhein-Sieg, St. Augustin
  • Stapelhaus-Galerie, Berufsverband Bildender Künstler (BBK e. V.), Köln
  • Weltkongress "Biotechnology 2000", Internationales Congress Centrum (ICC), Berlin
  • Kunstpreis der Stadt Bonn, Nominierung



  • 2001
  • "conSequenzen", Europäische Akademie zur Erforschung von Folgen wissenschaftlich-technischer Entwicklungen, Ahrweiler
  • European Bio-Gen-Tec-Forum, Köln
  • "Farbe: Code, Raum und Funktion", Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn



  • 2002
  • "Science `n Art Summer Camp", Galerie Lothringer 13, München
  • "Crossing Over", Interdisziplinäres Projekt im Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin u. Galerie Künstlerhof Buch der Akademie der Künste, Berlin
  • Zusammenarbeit mit Prof. Dr. G. Büldt, Forschungszentrum Jülich, IBI 2, zum Bacteriorhodposin, und Prof. U. Heinemann: "Int. Conf. on Structural Genomics" MDC-Berlin



  • 2003
  • "Blue Genes" - zur Metasprache von Wissenschaft u. Kunst Max-Planck Institut für Molekulare Zellbiologie, Dresden
  • "natural-digital" Technologie Zentrum, Bergisch Gladbach,
  • "Kunst am Bau"-Project, Institut für Biochemie der Universität Köln
  • Biotech-Symposium der Bezirksregierung Düsseldorf



  • 2004
  • "HGM 2004", 9th Annual Human Genome Meeting of HUGO, Berlin
  • International Conference on Arabidopsis Research, Berlin



  • 2005
  • 30. Deutscher Evangelischer Kirchentag, Themenzelt "Gene 2", Hannover "Der Genetische Text und die Sprache der Kunst: ein Übersetzungs-Projekt"
  • Zusammenarbeit mit Prof. Dr. R. Spanagel, Central Institute of Mental Health, Mannheim, zum Per2 Time-Gen



  • 2006
  • Xth International EGREPA Conference, Cologne
  • "Die Farben der Gene" , DKFZ Heidelberg (German Cancer Reseacrh Centre)
  • Installation zum Per2  Time-Gen, Central Institute of Mental Health, Mannheim
  • "Visual Cultures in Art and Science"  Workshop,  Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
  • mit Dr. Ingo Dreyer, Genetik Uni Potsdam, zu Kaliumionen-Kanälen



  • 2007
  • "UrSachen" - Materialien & Bilder zum Genom des Neanderthalers, Projekt f. d. Deutsche Gesellschaft für Humangenetik, Rheinisches  Landesmuseum Bonn
  • "Mein Gen, das hat 5 Ecken…", Museum für Neue Kunst am ZKM (Zentrum für Kunst & Medientechnologie),  Karlsruhe
  • "The Arts & Genomics Center", Projekt zu Apoptose-Genen  mit Prof. M.Noteborn, Universität Leiden
  • Phylogenese  & Malignität der Humanen Papilloma-Viren, Projekt mit Prof. Frank Rösl, Deutsches  Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg 
  • Forum Konkrete Kunst Erfurt, Ausstellung auf dem Petersberg
  • EGREPA Xth International Conference, "Physical Activity And Successful Aging"
  • Zusammenarbeiten mit:
    • Dr. Christoph Clemen, Med. Biochemie Uni Köln, zur Publikation: "The Coronin family of proteins"
    • mit der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik, "Ur-Sachen - zum Genom des Neanderthalers"
    • mit Prof. Mathieu Noteborn, Universität Leiden, NL, zu den Tumor-Genen Apoptin u. BCL2
    • mit Prof. Frank Rösl, DKFZ, Heidelberg, zur Phylogenese & Malignität der HPV -Viren



    2008
  • Die Hügel sind's und nicht die Berge." Ausstellung, Kunstverein Bergneustadt
  • Projekt zur Phylogenese der Humanen Papilloma Viren mit DKFZ & Charite Berlin
  • "Die Farben der Gene" Ausstellung , GENETIKUM, Neu-Ulm
  • Collegium Helveticum der ETH - Zürich, Transdisziplinäres Projekt zu Kunst & Wissenschaft mit dem Institut f. Vet. Molekularbiologie der Uni Zürich
  • "Schmerz - Bilder vom Menschen", Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden
  • "Mathema: ist die Mathematik die Sprache der Natur?", Deutsches Technikmuseum, Berlin



  • 2009
  • Methusa-Projekt : "Die Gene des Alters und der Jugend", Frauenmuseum Bonnt
  • "Mind the Future" Plattform für Gegenwartstrends "Wissenschaft, Kunst, Marketing" W.I.R.E. & Collegium Helveticum, Basel
  • "Modelle & Fakten zu einem transdisziplinären Erkenntnissystem binärer Informationen" Präsentation "Sustainability & Emerging" im Centre for Global Dialogue, Rüschlikon/Zürich
  • "Die Kunst der Gene", Vortrag vor der Medizinischen Gesellschaft des Saarlandes/Saarländisches Ärztesyndikat
  • "Modelle & Fakten zu einem transdisziplinären Erkenntnissystem", SwissRe AG, Zürich (Seminar)
  • Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ullrich Hübscher, Inst. f. Vet. Molekularbiologie der Uni Zürich, zur Polymerase und "proof of principle" der iGene – Strukturalgorithmen als Dissertation von C. Clemenz



  • 2010
  • "creativity" - Befunde zur Kreativität, Hochtief AG Schweiz, Zürich
  • "Über'n Berg", Bergische Kunstgenossenschaft, Wuppertal



  • 2011
  • "Die Gene der Farben" Institut für Konstruktive Kunst & Poesie (IKKP) & Archiv Eugen Gomringer, Kunsthaus Rehau
  • "Menschauf, menschab"- Positionen zum Menschenbild, Galerie im Atelierhaus A24
  • "Horizonte", Kunstverein Nümbrecht
  • "Techne und List" - China Forum Galerie T, Kürten/Köln
  • "Longevity - Langlebigkeit",Centre for Global Dialogue, Swiss Re, Zürich- Rüschlikon
  • "Lifescapes - Landschaften vom Leben", Kunstverein Wesseling, Städt.Galerie & Schwingeler Hof
  • "Das transdisziplinäre Projekt iGene", Kunstverein Museum Schloss Morsbroich (Vortrag)
  • Zusammenarbeit mit Prof. Dr. U. Hübscher, Vet. Biochemie Uni Zürich, "Metasystemische Ermittlung zu einer funktionalen Mutation von Mule/Huwe1" - Überprüfung der metasystemischen Struktur-Algorithmen



  • 2012
  • "Die Gene der Farben" Institut für Konstruktive Kunst & Poesie (IKKP) & Archiv Eugen Gomringer, Kunsthaus Rehau
  • Roentgen Museum Neuwied "Reliquion", "Genetik: Forschung oder Fetisch?"
  • "Zyklen" Interdisziplinäres Konzept & Realisierung mit 25 Künstlern



  • 2013/2014
  • "nahe ferne ferne nähe" - intradisziplinäres Crossover mit René Böll, TechnologiePark BGL
  • "landüber – überland" Realisierung & Konzept zur Romantik in der Landschaftsmalerei von heute
  • "Blaue Blume & Blue Ray" Konzept & Realisierung zur Romantik Heute mit 21 Künstlern
  • "Blue Genes", Konzept & Realisierung zu einer Schnittstelle von Kunst & Wissenschaft mit 27 intern. Künstlern



  • 2015
  • "Der Blinde Fleck" , Ausstellungskonzeot & Realisierung mit 24 geladenen Künstlern im TechnologiePark Bergisch Gladbach
  • "Concerto Grosso" , Konzept & Realisierung eines Gemeinschafts-Projektes von 5 rechtsrheinischen Künstlervereinen



  • 2015/16
  • "Blick zurück nach vorn", Konzept & Realisierung der 50. Jubiläums- Ausstellung "Kunst im Technologie-Park seit dem Jahr 2000 mit 45 von über 300 Künstlern der vergangenen Projekte



  • 2016
  • Ausstellungsbeteiligung "vor Ort" , Städtisches Museum Villa Zanders, Bergisch Gladbach
  • Impressum
    ©Perzan 2007